Cart

Wer ist Julia?

Zertifizierte Poledance- und Fitness-Trainerin

elevatED Pole Level 1 und Pole Level 2 zertifiziert
Flow Movement lizensierte und zertifizierte Floor Flow® Trainerin
PDC anerkannte 3-Star Trainerin
PDC Level 5 Mitglied

Master-Classes und Intensives mit

Marlo Fisken, Kenneth Kao, Tracee Kafer, Charlotte Robertson, Natasha Wang, Maddie Sparkle, Michelle Shimmy, Sergia Louise Anderson, Elizabeth Carmine Black, AnDre, Doris Arnold, Màrion Crampe, Yvonne Smink, Alex Shchukin, Sasja ‚Fierce‘ Lee, Maria Julia Agiar, und vielen mehr

Gesünderes Ich

Auf der Suche nach einem gesünderen Lebensstil – ich verzehrte täglich mehrere Tafeln Schokolade und ergänzte das natürlich mit Junk-Food – fand ich mehr und mehr den Weg zu einer vitalstoffreichen, vollwertigen Ernährungs- und Lebensweise.
Ich bin fest davon überzeugt, dass unsere Nahrung umso besser für uns ist, je natürlicher belassen sie verzehrt wird.

— Und umso natürlicher meine Nahrung ist, umso glücklicher bin ich.

Entdeckerin

Meine Vorliebe fürs Reisen und Abenteuer hat mich bereits an unzählige Orte auf der ganzen Welt geführt. Mein absoluter Lieblingstrip bisher war ein Road-Trip durch Australien und Neuseeland, während dem wir in den abgeschiedensten Orten im Auto schliefen, surften und der Natur so nah waren wie noch nie.

Diese Trips gaben mir auch die Möglichkeit, eine Vielzahl von Pole-Studios zu besuchen und die unterschiedlichsten Stile und Techniken kennenzulernen.

Muggle-Ausbildung

Als ich die fabelhafte Welt des Poledance und der Movement Culture noch nicht entdeckt hatte, arbeite ich auf eine Karriere ich der Kreativen Tech-Branche hin. Ich erhielt Abschlüsse in Interaktiven Medien und atmete praktisch Design und Code.

Aus einem kleinen Dorf im Herzen Deutschlands zog ich bereits nach Berlin, Barcelona und vor Kurzem London, UK.

Jetzt ist das traumhaft schönes Leipzig mein Zuhause.

Punk-Jugend

Als rebellischer Punk als Teenager liebte ich es in Mosh-Pits mitzumischen, auf Konzerten zu crowd-surfen und Hard- und Metalcore-Lyrics aus vollem Hals mitzusingen.

Ich spielte gern Fuß- und Handball und schaute fasziniert unseren Skater-Boys bei ihren Tricks zu. Ich war allerdings zutiefst betrübt als ich merkte, dass ich keinerlei Talent fürs Skateboarden habe.